Alexa – Das blonde Wunder wird einfach auf der Straße angequatscht und einfach mal direkt zum ficken aufgefordert. Ein ganz schön schwanzgeiles Luder, wie sich dann später gleich herausstellt. Die bläst und leckt, als würde es um ihr Leben gehen, aber das geile Aha-Erlebnis folgt, als die langbeinige Schönheit mit der rauchigen Stimme dann das Röckchen lüftet und da ein Schwanz zum Vorschein kommt. Da ist natürlich die Verwunderung groß, aber was soll’s, denn Loch ist Loch und rein muss er ja doch. Kurzerhand wird also der Arsch der Transe geil gestopft und was so ein richtiger Ficker ist, bringt er auch eine männliche Schlampe voll in Fahrt und Alexa zeigt, was so ein richtiges Mannsweib zu bieten hat und geht richtig geil versaut ab.

Jennifer – Bei diesem megascharfen, schwarzhaarigen Luder muss man nicht nur zweimal hinschauen. Einmal sieht die echt geil aus und zum anderen ist „die“ gar keine Frau, sondern ein vollbusiger Kerl. Zunächst saugt die geile Braut wie ein Staubsauger und hat einfach unglaublich geile Titten. Aber beim Nachsehen, wie feucht die kleine Süße ist, wird es kniffelig. Anstatt der erwarteten, feuchten Muschi ist ein Prachtschwanz an der gleichen Stelle. Ok, drauf geschissen, denn beide Protagonisten sind jetzt geil und so wird eben hardcore in den Arsch gefickt und das mit richtig Genuss. So manche echte Frau, kann unseren scharfen Jennifer nicht das Wasser reichen.




Alle Personen, die auf dieser Seite abgebildet sind, waren zum Zeitpunkt der Aufnahme über 18 Jahre alt.




Copyright © 1996 - 2011 Cyberservices B.V. All Rights Reserved


Webmaster